Mit gefühlvollen Songs das Publikum erobert....

Foto zVg

Bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt begeisterten die Pielachtaler Austropop-Ikone Gerhard Hauß, die begnadete Sängerin Roswitha Kalteis und der Jungmusiker Sebastian Hauß in der Kirchberghalle die vielen Besucher.

Für die gefühlvollen Lieder von Brian Adams, Kevin Costner und Co gab es viel Applaus. Zum Ende der Veranstaltung wurde von den Besuchern mit „Standing Ovations“ eine Zugabe erreicht. Ein halbes Jahr lang haben die drei Musiker für ihren ersten, gemeinsamen Konzertauftritt fleißig geprobt. Bei der Premiere in der Kirchberghalle in Kirchberg waren die Besucher von den Darbietungen hellauf begeistert. Bei ihrem Live-Solo zu Dritt haben sie mit gefühlvollen Songs wie „Summer of Sixtynine“ oder „I‘m Ready“ das Publikum erobert. Bürgermeister Ök. Rat Anton Gonaus gratulierte zum Liveauftritt. Erich Fleischhacker und Erwin Ladinger von der NV-Versicherung besuchten sowohl als Fans und auch als Sponsoren die Veranstaltung. Extra von ihrem Winzerhof in Furth/Palt bei Göttweig zum Konzert angereist kamen Helmut Hackner und seine Gattin Martina. Ihre Meinung: „Es war ein wunderbarer Konzertabend.“