Güterwegprojekt "Reifenbach" in Stössing wird gefördert

Copyright: NLK Reinberger

Ländliche Verkehrserschließung zur Stärkung der Infrastruktur

Für das Güterwegprojekt „Reifenbach“ in der Gemeinde Stössing, Bezirk St. Pölten-Land, stellt nach Angaben von Landesrat Dr. Stephan Pernkopf das Land Niederösterreich 60.000 Euro, der Bund 89.000 Euro, die Europäische Union 145.000 Euro zur Verfügung. Damit werden 2.100 Meter an Güterwege saniert und teilweise neu errichtet. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf 450.000 Euro und werden zusätzlich von Gemeinde und der Interessengemeinschaft vor Ort getragen.

„Der ländliche Raum ist nicht nur bäuerlicher Produktionsraum, sondern Kultur- und Erholungsraum für die gesamte Gesellschaft. Die ländliche Verkehrserschließung trägt maßgeblich zur Stärkung der Infrastruktur bei“, so Agrar-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf.