Amon als VP-Obmann im Teilbezirk Herzogenburg bestätigt

Kassier Andreas Kattner, Obmannstv. Bgm Reinhard Breitner, Obmannstv. StR Veronika Haas, VP Teilbezirksparteiobmann GfGR Thomas Amon, Obmannstv. GR Sophie Moser, LAbg. Bettina Rausch, Kassaprüfer GfGR Franz Brunthaler

Gremium soll als Ort des Austausches und der Diskussion gefestigt werden.

Die Volkspartei Teilbezirk Herzogenburg, bestehend aus 9 Gemeinden, hielt diese Woche im Gasthof Nährer in Rassing eine Neuwahl ab. Bei diesem ordentlichen Teilbezirksparteitag wurden GGR Thomas Amon aus Obritzberg-Rust und sein Vorstand einstimmig in ihren Aufgaben bestätigt. Zu diesem zählen seine Stellvertreterinnen bzw. Stellverterter Bgm. Reinhard Breitner (Perschling), StR Veronika Haas (Traismauer) und GR Sophie Moser (Herzogenburg), sowie als Finanzreferenten Andreas Kattner (Nussdorf) und GGR Andreas Mischak (Statzendorf). Nach den für die Volkspartei durchwegs erfolgreichen Gemeindewahlen im Frühjahr wurden nach Gemeindeparteitagen damit nunmehr auch im Teilbezirk innerhalb der Volkspartei personell die Weichen gestellt. Als Gastreferentin war bei der Neuwahl LAbg. Bettina Rausch vor Ort, die zu aktuellen Themen der Landes- und Bundespolitik Rede und Antwort stand. „Die tägliche Arbeit und der Kontakt mit und für die Bürgerinnen und Bürger ist die Stärke der Volkspartei, vor allem in den Gemeinden. Der Teilbezirk soll als Netzwerk-, Austausch- und Diskussionsforum fungieren – als Angebot an die Vertreterinnen und Vertreter aus den Gemeinden, voneinander zu lernen, und als Plattform, über die unsere Anliegen direkt an die jeweiligen Gastreferenten weitergetragen werden können“, so Teilbezirksparteiobmann Thomas Amon über seine Ziele.